Digitalisierung interner Geschäftsprozesse touristischer Unternehmen

Best Practices

Digitale Qualifizierung: „#wirfuerdich – Das Trainingsprogramm für die Hamburger Tourismusbranche zum Thema Onlinemarketing und digitaler Wandel“

In Kooperation mit Google Deutschland hat die Hamburg Tourismus GmbH ein kostenfreies Weiterbildungsprogramm für ansässige touristische Betriebe in Hamburg entwickelt, um den Herausforderungen der Digitalisierung aktiv zu begegnen. Die Veranstaltungsreihe soll Anregungen und Inspiration bieten sowie Wege, Lösungen und Tools aufzeigen. Im Mittelpunkt stehen die Vermittlung von Inhalten durch Schulungsblöcke, das Erarbeiten von branchenspezifischen Lösungen durch Seminare sowie direkte Vertiefung durch realitätsnahe Anwendungsbeispiele. Dabei werden die Trainings eng an den Bedürfnissen des Marktes ausgerichtet – gepaart mit bestehenden aktuellen Themenschwerpunkten und der Expertise von Google Deutschland.

Hier geht's zum Beispiel

Digitale Vernetzung: Tourismusnetzwerke von Landesmarketingorganisationen

Die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH hat 2012 das erste digitale Tourismusnetzwerk im Deutschlandtourismus veröffentlicht. Die Internetseite bündelt alle relevanten Informationen für die touristischen Akteure des Bundeslandes. Inzwischen besitzen auch die Bundesländer Hessen, ThüringenBaden-Württemberg und Brandenburg eine zentrale Internetplattform für touristische Akteure.

Hier geht's zum Beispiel

Daten und neue Prozesse: Wie Accor eine „augmented hospitality“ schaffen möchte

Die Hotelgruppe möchte Kundendaten sammeln und auswerten, um Services zu entwickeln, die auf die gesamte Customer Journey einzahlen. Der Artikel beschreibt 6 Eckpfeiler des Transformationsprozesses, unterstreicht die Rolle der Mitarbeiter innerhalb des Prozesses und stellt die wichtigsten Ergebnisse und Erkenntnisse heraus.

Hier geht's zum Beispiel (kostenlose Anmeldung)


How-To‘s

Digitalisierung interner Geschäftsprozesse – eine Anleitung für einen erfolgreichen Wandel

Zusammen mit Experten aus der Tourismusbranche wurde dieses How-To in dem Workshop „Aspekte von Changemanagement“ des Kompetenzzentrums Tourismus des Bundes entwickelt. In fünf Schritten geben wir Anstöße, Beispiele und Tipps wie Veränderungsprozesse im Bereich der Digitalisierung angegangen und erfolgreich umgesetzt werden können. Eine der wichtigsten Erkenntnisse: Aktive Kommunikation im Vorfeld des Change-Prozesses und eine unterstützende Unternehmenskultur, die durch einen Digital Leader gefördert wird, sind die Voraussetzung für das Gelingen und langfristige Bestehen bei der Digitalisierung interner Geschäftsprozesse.

pdfHier geht's zur Anleitung (Download - 411 KB)

Readiness-Check für Digitalisierung in Ihrem Unternehmen

Dieser Test vom Kompetenzzentrum Kaiserslautern bietet eine erste Einschätzung zum digitalen Reifegrad von Unternehmen. Anhand von 25 Fragen und allgemeinen Aufgaben wird die Bewertung des Betriebes vorgenommen und die fünf Dimensionen betrachtet, die für eine erfolgreiche Umsetzung des Transformationsprozesses verantwortlich sind: Strategie, Technologie, Produkte und Dienstleistungen, Organisation und Prozesse sowie Mitarbeiter.

Hier geht's zum Test

In fünf Schritten zur Digitalisierung

Dieser Leitfaden der Mittelstand 4.0-Agentur Kommunikation, widmet sich der Frage, wie Digitalisierung in der Praxis gelingt. Anhand eines konkreten Beispiels wird in fünf Schritten zusammengefasst, wie eine mögliche Vorgehensweise aussehen kann, welche Fragen gestellt werden sollten und welche Punkte nicht vergessen werden dürfen. Jedes Kapitel endet mit einer Checkliste, welche die wichtigsten Erkenntnisse zusammenfasst.

Hier geht's zum Leitfaden (externer Download - 2,4 MB)

Automatisierung von Betriebsabläufen

Dieser 10-minütigen Online-Kurs der DEHOGA Akademie, AHGZ und GASTROFIX zeigt wie Prozesse mithilfe intelligenter Kassensysteme effizienter gestaltet werden können und somit Einsparungspotenziale möglich sind.

Hier geht's zum Online-Kurs (kostenlose Anmeldung)

Optimierung der Prozesskette mit digitalen Technologien

Anhand von sechs Praxisbeispielen veranschaulicht Mittelstand-Digital wie sich Betriebsabläufe mit Hilfe von Cloud-Anwendungen, e-Business Standards, Informations- und Planungssystemen, elektronischem Rechnungsversand, digitaler Kommunikation und vernetzten Wertschöpfungsketten optimieren lassen. Neben einem ausführlichen Beispiel pro Technologie finden sich auch Expertentipps und How To's.

Hier geht's zu den How To's


Ihre Erfolgsgeschichte fehlt? Wenn Sie Ihre Erfahrungen mit anderen teilen wollen, schicken Sie uns eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir nehmen Sie gerne mit auf.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste, lesen Sie mehr über die Verwendung in unserer Datenschutzerklärung.