News

Nachhaltigkeit und die Generation Z als Chance für die Busbranche

Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack zu Gast beim Arbeitskreis junger Omnibusunternehmen (AjO) in Bayern.

Das steigenden Nachhaltigkeitsbewusstsein der Gesellschaft und die Generation Z versprechen ein großes Potenzial für die Zukunft der Busbranche.  

In seinem Vortrag „Tourismus 2025: digital – nachhaltig – sicher“ auf der AJO- Wintertagung 2022 des Landesverbandes Bayerischer Omnibusunternehmen e.V. (LBO) skizzierte Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack vergangene Woche die Chancen und Herausforderungen für den (post)pandemischen Tourismus.

Für die Busbranche bildet die Generation Z durch ihren Wunsch nach nachhaltigen Reiseoptionen und ihre Offenheit für neue Mobilitätskonzepte eine vielversprechende Zielgruppe. Aber der neue Kunde ist anspruchsvoll: Nachhaltigkeit allein reicht nicht. Digitale Angebote entlang der Reisekette, Flexibilität, Verlässlichkeit und der Preis müssen überzeugen, um diese Zielgruppe als Kunden zu gewinnen.

zurück