News

Arbeits-/Fachkräftemangel im Tourismus – über Wertschätzung zu Wertschöpfung

Tourismus lebt von der Gastfreundschaft und der Interaktion zwischen Reisenden und allmöglichen touristischen Anbietern. Wenn die Reiselust groß, aber Personal knapp ist, entsteht eine gefährliche Spannung, dort, wo eigentlich Freude und Austausch groß sein sollten. Im Sommer 2022 zeigen sich die Auswirkungen des Arbeits- und Fachkräftemangel in den verschiedensten Bereichen der touristischen Leistungserstellung besonders deutlich.

In unserem Workshop möchten wir die Manager von Best Practices zu Wort kommen lassen und in gemeinsame Diskussionen mit zentralen Branchenverbänden eintreten.

Online-Workshop | 15. September 2022 | 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Wir begrüßen ausdrücklich touristische Leistungsträger und Branchenvertreter sowie regionale Akteure.

Unser Programm

10.00 Uhr           Begrüßung durch das Kompetenzzentrum und inhaltliche Einführung

10.30 Uhr           Vorstellung von Best Practices

11.00 Uhr           Podiumsdiskussion zu den Best-Practices

11.45 Uhr           Workshops mit Impulsen von Branchenverbänden

12.30 Uhr           Zusammenfassung

Als Teilnehmer haben Sie die Möglichkeit, direkt Fragen zu stellen und sich in den Workshops einzubringen.

Wir bitten nachfolgend um Anmeldung. Direkt nach Anmeldung erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung und die Zugangsdaten. Es ist nicht zwingend ein Xing-Account notwendig. Sie können auch direkt Ihre jeweiligen Daten in die Freifelder eintragen.

zurück

 

zurück