Themen

Unsere vier Schwerpunktthemen bilden die Basis unserer Arbeit. Wir verstehen diese Themen als Querschnitts-Themen, die sich gegenseitig bedingen und befruchten. Wir behandeln diese Themen unter anderem in Workshops, Online-Panels und Studien und anderen Aktivitäten. Ein Einstieg in unsere Themen-Vielfalt.

04.10.2018 | Online Panel | Digitalisierung und Wandel

Wie innovativ ist die Tourismusbranche?

Zwischen

Die zweite Umfrage unseres Online-Panels bestätigt: Touristische Betriebe beschreiben sich selbst als innovationsfähig. Die Branche bietet damit beste Voraussetzungen die Innovationskraft langfristig zu stärken. Das Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes setzt sich dafür ein. Auf Basis der Befragungsergebnisse und der Ergebnisse eines thematischen Workshops zum Thema Innovationsförderung haben wir deshalb das Bundeswirtschaftsministerium bei der Erarbeitung eines neuen Förderprogramms unterstützt. Informationen hierzu werden wir an dieser Stelle in Kürze bekannt geben.

weiterlesen
12.07.2018 | Online Panel | Faktor Mensch

Wie informiert sich die Tourismusbranche?

Tageszeitungen und Newsletter sind die wichtigsten Medien, um sich über tourismusrelevante Themen zu informieren. Auch Facebook wird als Informationsquelle häufig genutzt. Dennoch sind in spezifischen Themenfeldern Informationsdefizite zu erkennen. Das zeigt die Zusammenfassung der Ergebnisse unseres ersten Online-Panels zum Thema Mediennutzung. Gezieltes Wissensmanagement bietet Potenzial den allgemeinen Wissensstand der Branche zu verbessern. Aufgabe des Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes ist es, den Wissenstransfer im Tourismus zu fördern und im direkten Dialog mit der Branche und ihren Partnern einen Wissenszuwachs zu generieren. Wir nutzen die Ergebnissen des Online-Panels daher auch selbst, um unser Wissensangebot Ihren Bedürfnissen entsprechend zu gestalten.

weiterlesen
28.01.2021 | Studie | Internationalisierung | Corona

European Tourism - Trends & Prospects (Q2/2020, Q3/2020)

Die Covid-19 Pandemie hat die weltweite Tourismuswirtschaft in bisher unbekanntem Ausmaß erschüttert. Auch die Folgen für den europäischen Tourismus sind drastisch und zeichnen sich deutlich in den aktuellen Zahlen ab. Trotz des leichten Aufwärtstrends in den Sommermonaten werden für das Jahr 2020 fast eine Milliarde weniger internationale Ankünfte zu verzeichnen sein als im Jahr 2019. Innerhalb der europäischen Destinationen wird der Erholungsprozess mit unterschiedlicher Geschwindigkeit verlaufen. Eine vollständige Erholung des Tourismus in Europa ist auf Basis aktueller Prognosen erst 2024 zu erwarten.

weiterlesen
LIFT Wissen | Klimaschutz und Nachhaltigkeit | Digitalisierung und Wandel

Wieso? Weshalb? Warum? OutKomm: Kommunikation von Naturschutzinformationen für Outdoorsportler

Antragsteller: Digitize the Planet

Projektpartner: Outdooractive AG

Naturgenuss und Outdoorsport haben schon vor Corona einen großen Aufschwung erlebt und wurden in der Pandemie nochmals massiv verstärkt. Die Folge waren Konflikte zwischen Tourismus, Naherholung, Landwirtschaft und Naturschutz. Mit welcher digitalen Kommunikationsstrategie kann dem Besucher die Kenntnis über das richtige Verhalten in sensiblen Naturräumen vermittelt werden?

weiterlesen