Themen

Digitalisierung und Wandel

Digitale Kommunikationswege, Produkte und Services, veränderte Geschäftsprozesse: Die Digitalisierung wandelt Nachfrage und Angebote im globalen Tourismusmarkt und fordert die Tourismusbranche heraus. Technische Innovationen sind seit vielen Jahrzehnten das Erfolgsrezept im Reisevertrieb. Insbesondere die vielen Formen künstlicher Intelligenz werden neue Reiseerlebnisse und Urlaubsformen ermöglichen. In Destinationen wurden Konzepte der Besucherlenkung, die Entwicklung technischer Standards im Bereich Open Data und darüber hinaus und die Verfügbarkeit von Echtzeitinformationen während der Corona-Pandemie gestärkt. Innovationen bieten auch Möglichkeiten, die Transformation zur Nachhaltigkeit signifikant zu unterstützen. Aufgabe des Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes ist es auch, solche Innovationen zu fördern.

LIFT Wissen | Klimaschutz und Nachhaltigkeit | Digitalisierung und Wandel

Wieso? Weshalb? Warum? OutKomm: Kommunikation von Naturschutzinformationen für Outdoorsportler

Antragsteller: Digitize the Planet

Projektpartner: Outdooractive AG

Naturgenuss und Outdoorsport haben schon vor Corona einen großen Aufschwung erlebt und wurden in der Pandemie nochmals massiv verstärkt. Die Folge waren Konflikte zwischen Tourismus, Naherholung, Landwirtschaft und Naturschutz. Mit welcher digitalen Kommunikationsstrategie kann dem Besucher die Kenntnis über das richtige Verhalten in sensiblen Naturräumen vermittelt werden?

weiterlesen
How To | Digitalisierung und Wandel

Leitfaden Einwilligungsmanagement - Consent Management in der Praxis

Der rechtskonforme Umgang mit Einwilligungserklärungen ist ein wichitger Teil der Digitalisierung und für viele Unternehmen eine enorme Herausforderung. Mit seinem Leitfaden zum Einwilligungsmanagement bietet der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., mit Hilfe von Best-Practice Ansätzen, eine erste Orienterung in dieser Thematik.

weiterlesen